Ein Haus aus zerbrochenem Geschirr! Kannst du das glauben? Jetzt ist es eine der bemerkenswertesten SehenswĂŒrdigkeiten in dieser Stad

So etwas hat noch niemand gesehen! đŸ˜±đŸ«ą Das Ehepaar zeigte das Haus, das sie vollstĂ€ndig aus zerbrochenem Geschirr gebaut haben, und ließ alle sprachlos! đŸ˜źđŸ€

In einer kleinen Stadt, die 100 Kilometer sĂŒdwestlich von Paris liegt, gibt es ein einzigartiges Haus, das, ob ihr es glaubt oder nicht, vollstĂ€ndig aus zerbrochenem Geschirr besteht. Sein französischer Name ist La Maison Cassee Vaisselle.

Das ungewöhnliche Haus wurde von einem einzigartigen Ehepaar gebaut, das beschloss, sich nicht an die Standards zu halten und alles auf untraditionelle Weise zu tun. FĂŒr den Bau verwendeten sie zerbrochene GlĂ€ser, Teller und anderes Geschirr. Dies schien eine geniale Idee zu sein.

Der Mann wurde 1908 geboren. Zu Beginn seiner Karriere arbeitete er in einer Textilfabrik. Die ursprĂŒngliche Idee, ein Haus vollstĂ€ndig aus zerbrochenem Geschirr zu bauen, kam ihm im Jahr 1952 in den Sinn. Seine große Vorstellungskraft und KreativitĂ€t halfen ihm sehr.

Die Nachbarn waren buchstÀblich sprachlos, als sie das Endergebnis sahen. Das zerbrochene Geschirr schuf eine besondere AtmosphÀre im Inneren und wurde zu einem einzigartigen Teil der Einrichtung. Und sogar der Garten wurde mit zerbrochenem Geschirr gestaltet.

Der gesamte Prozess dauerte etwa 15 Jahre. WÀhrend all dieser Jahre erhielt er Tausende von zerbrochenen Tellern, Schalen und GlÀsern von den Bewohnern der Stadt. Man könnte sagen, dass sie alle ihren kleinen Beitrag zur Fertigstellung geleistet haben.

Im Jahr 2002 setzte sein Erbe seine Arbeit fort. Er vollendete den Bau des legendĂ€ren Hauses und zeigte das endgĂŒltige Ergebnis.

Viele Menschen aus der ganzen Welt machen AusflĂŒge und erkunden ausgiebig dieses legendĂ€re Haus. Es ist erfolgreich zu einer der bemerkenswertesten SehenswĂŒrdigkeiten in dieser kleinen Stadt geworden.

Like this post? Please share to your friends:
Sei glĂŒcklich, mach dir keine Sorgen

Videos from internet

Related articles: