„Missverstandene Katze“: Katze mit düsterem Gesicht findet endlich ihre Traumfamilie

Die süße Katze, die wegen ihres düsteren Gesichts missverstanden wurde, findet nach langem Warten ihre Traumfamilie

Die Katze bekommt jetzt die Liebe, die sie verdient

Nach dem Einzug in ihr neues Haus wollte Francisca aus Deutschland eine Katze kuscheln. Sie konzentrierte sich auf eine Katze aus dem angrenzenden Tierheim.

Francisca sagte: „Sie sah so außergewöhnlich und attraktiv aus, dass ich wusste, dass ich sie treffen musste.“ Im Vorjahr wurde eine Katze mit dem Namen Bean entdeckt, die in einem unwillkommenen Wohnwagenpark umherwanderte.

Sie hatte mehrere medizinische Probleme und war zusätzlich mit Kampfwunden bedeckt. Sie wurde wieder gesund gestillt und in einem sicheren Zuhause zum Leben erweckt.

Sie wurde auf die Empfangsetage gebracht, als niemand kam, um sie zu versichern, während sie im „Lost and Found“ war.

Die entzückende, erstaunliche Kombination wartete geduldig darauf, dass jemand sie abholte und wiederholt nach Hause brachte.

Francisca überprüfte ihren Eintrag auf der Website des Heiligtums, nachdem ein weiterer Monat vergangen war.

Francisca sagte: „Ich blieb mit dem Tierheim in Kontakt und erhielt eine Antwort, in der ich gefragt wurde, ob ich sicher sei, dass Bean das Kätzchen war, das ich sehen musste, da sich noch nie jemand für sie interessiert hatte.

„Der Gedanke, dass niemand sie brauchte, brachte mich zum Weinen. Obwohl ich nicht ganz sicher war, dass ich sie treffen würde, habe ich ein Treffen mit ihnen arrangiert.“

Francisca erwartete, einen 20-Pfund-Goliath von einer Katze zu sehen, aber Bean entpuppte sich als eine kleine Katze mit den hübschesten Rehaugen.

Bean sprang aus ihrem Bett und fing an, ihr Gesicht über Francisca zu reiben, als sie den Raum betrat. „Sie war sogar noch besser, als ich es mir hätte vorstellen können.

Sie war ein kleines Kind, etwa 3 oder 4 Jahre alt. Als sie sich an meiner Wade rieb, liefen Tränen über mein Gesicht“, sagte Francisca.

Francisca konnte den Gedanken nicht ertragen, Bean noch eine Nacht in der Zuflucht zu lassen, also verbrachte sie dort sehr lange Zeit mit ihr. Bean war von ihrem Besitzer verzweifelt und rannte ihr auf der Suche nach Aufmerksamkeit und Zuneigung hinterher.

Für den vorherigen Reisenden markierte dieser Tag den Beginn eines neuen Teils. Sie nahm die Bande ihrer Fantasien mit nach Hause zu sich nach Hause.

„Sie hat sich sofort als Assistenzärztin etabliert. Sie setzte sich auf das Sofa und schlief aus und tat so, als wäre die Chaiselongue das einladendste Ding, dem sie je begegnet war“, so Francisca.

Bean machte ein wirklich langes Nickerchen, um ihre Angst auszugleichen. „Danach hat es lange gedauert, weil sie anfing, sich mit den Dingen auseinanderzusetzen. Ich war absolut überglücklich und dankbar, dass sie endlich zu Hause war.“

Bean hüpfte an diesem Abend in ihr menschliches Bett und kuschelte sich an Francisca, bevor sie sich in den Schlaf summte. Seit diesem Moment hat sie mich bei Sonnenuntergang nicht verlassen.

Sie wartet sogar ungeduldig darauf, dass ich um Mitternacht ins Bett gehe, weil sie glaubt, ich sei spät aufgestanden“, sagte Francisca. Lange Zeit hatte Bean unerschütterlich gehofft, dass ihr Mensch sie verlassen würde.

Nach einiger Zeit wurde ihr klar, dass sie immer da sein würde und dass ihr Mensch nicht gehen würde. „An diesem Punkt entschied sie sich schließlich dafür, ihre (innere) Diva hervortreten zu lassen, ihre Perspektive des „Souveräns der Familie“.

„Sie verbringt den ganzen Tag am Computer, während ich von zu Hause aus arbeite, obwohl ihre erste Priorität woanders liegt“, behauptete Francisca.

„Als ich zur Arbeit gehe, klettert sie ans Fenster und beobachtet mich so lange, bis sie mich nicht mehr sehen kann.“ Sie ist in ihrem Kern ein Liebeskäfer, und diese kleine Sauerei um sich herum verstärkt ihren Charme und ihren Witz.

Wann immer Bean geht, trägt sie ein vertrauenswürdiges Spielzeug bei sich. Sie genießt es, Cat TV durch das Fenster zu sehen und mit ihrer Mutter spazieren zu gehen, damit sie frische Luft atmen können.

Sie hat so viel zu geben und ist lebhaft und verrückt. Sie beeilt sich, ein oder zwei Oliven zu holen, als sie sie in der Küche sieht, und stürzt sich wie verrückt darauf. „Ich habe noch nie eine Katze wie sie getroffen.

Sie ist Diva-ähnlich und sehr frech, aber gleichzeitig wirklich liebenswert und charmant“, bemerkte Francisca. „Sie liebt es, Vögel und den Fahrer des Amazonas-Transports anzuschreien.“

„Als ihre menschliche Mutter nach Hause kommt, ist Bean entschlossen, die Situation in den Griff zu bekommen und steht ihr wie ein kleiner Schatten zur Seite. Sie folgt mir sogar ins Badezimmer und passt auf mich auf, während ich in der Badewanne liege, damit ich nicht ertrinke.“

„Sie ist ein kompletter Spinner und meine ganze Welt. Es fällt mir schwer, in Worte zu fassen, wie sehr ich sie verehre. Die Bergung funktioniert auf zwei verschiedene Arten. Sie unterstützt mich selbst an den offensichtlich schrecklichsten Tagen“, sagte Francisca.

„Sie ist endlich nach Hause zurückgekehrt und bekommt die Liebe, die sie verdient, nachdem sie so viel durchgemacht hat. Ohne sie könnte ich einfach nicht sein. Sie ist wirklich außergewöhnlich und erstaunlich. Ich bin überglücklich, dass sie mich als ihre Mutter ausgewählt hat.

Like this post? Please share to your friends:
Sei glücklich, mach dir keine Sorgen

Videos from internet

Related articles: