„Er wurde furchtbar dick!“ Wie gutaussehend John Connor aus „Terminator“ jetzt aussieht

„Er wurde furchtbar dick!“  Wie gutaussehend John Connor aus „Terminator“ jetzt aussieht

Edward Furlong spielte im Film „Terminator“ mit.
Der Erfolg kam dem Schauspieler ganz zufällig – direkt auf der Straße. Der Agent, der gerade nach einem Jungen für die Rolle von John Connor suchte, entdeckte den jungen Mann und lud ihn ein, sich für seine Filme zu versuchen.

Edward beeindruckte alle und schlug Tausende von Bewerbern für die Rolle, als er zum ersten Mal im Fernsehen auftrat. Der Erfolg des Films und die Schauspielerei von Furlong brachten dem jungen Mann nicht nur Popularität, sondern auch viel Geld. Bei diesem Bild blieb der junge Schauspieler nicht stehen. Edward nahm aktiv Angebote an, aber, wie er in einem Interview zugab, nicht aus Gründen der Kreativität, sondern wegen des Geldes.

Es war schwer für den jungen Schauspieler, mit der Popularität fertig zu werden. Dann tauchten Alkohol und illegale Substanzen in seinem Leben auf. Edward war so hingerissen von ihnen, dass er völlig aufhörte, sich um sich selbst zu kümmern. Von Edwards früherer Schönheit war also praktisch nichts mehr zu sehen.

Irgendwann versuchte der Schauspieler, Sucht aufzugeben, aber anscheinend gelang es ihm nicht, sie vollständig loszuwerden.
Die Paparazzi fotografierten den 45-jährigen Edward, der durch die Straßen ging, aber es ist fast unmöglich, ihn zu erkennen. Der Schauspieler trug einen klassischen Anzug mit weißem Hemd, dessen Jacke kaum auf einem voluminösen Bauch zusammenlief.
Furlong erholte sich stark und entwickelte große Tränensäcke unter seinen Augen. Außerdem wuchsen dem Schauspieler lange Haare, die er vergisst zu kämmen, und auf seinem Gesicht waren Stoppeln zu sehen.

Like this post? Please share to your friends:
Sei glücklich, mach dir keine Sorgen

Videos from internet

Related articles: