Bull war sein ganzes Leben lang eingesperrt – der Moment seiner Freilassung ist wunderschön anzusehen

Bull war sein ganzes Leben lang eingesperrt – der Moment seiner Freilassung ist wunderschön anzusehen

In einer herzerwärmenden Sequenz wird ein Stier, der die meiste Zeit seines Lebens angekettet war, endlich befreit. Der Moment sei mit Worten schwer zu beschreiben, schreibt homeluxury

Trotzdem sollten wir alle viel mehr darauf achten, was mit Nutztieren wie Rindern oder Schweinen passiert und ihnen auch Zuneigung entgegenbringen!

Der Rolling Stone hat einmal gesagt: „Es gibt Gesetze in jedem Staat, die die Grausamkeit gegenüber Haustieren verbieten, aber fast keines schützt Nutztiere“. Leider waren diese Worte noch nie wahrer! Wie auch immer, es gibt immer noch viele fürsorgliche Menschen da draußen, die entschlossen sind, alles zu tun, um diesen hoffnungslosen Nutztieren zu helfen.

Diesmal gelang es einer Gruppe freundlicher Menschen, einen Bullen zu befreien, der sein ganzes Leben lang angekettet war, nach titanischen Anstrengungen. Der Stier namens Bandit hat die süßeste Reaktion, als er merkt, dass er endlich frei ist und vor Freude hüpft. Das Filmmaterial wurde vor Jahren vom deutschen Youtube-Kanal Gut Aiderbichl veröffentlicht und seitdem mehr als 30 Millionen Mal angesehen.

Als Freiwilliger an einem Schrein im Stall, in dem Bandit lebte, wird der Stier emotional. Dann trafen die beiden ihre Blicke und der Bulle beginnt sanft die Hand des Mannes zu lecken. Innerhalb weniger Augenblicke erlebt das traurige Tier zum ersten Mal die Freiheit. Seine Reaktion ist ziemlich unerwartet. Er strampelt nur fröhlich und energisch mit den Beinen, und man merkt, dass er revitalisiert wurde.

Jetzt wurde Bandit in sein neues Zuhause gebracht, wo er endlich die Chance hat, für den Rest seines Lebens in Frieden zu leben. Sehen Sie sich das herzerwärmende Video unten an!

Quelle: homesluxury.net

Like this post? Please share to your friends:
Sei glücklich, mach dir keine Sorgen

Videos from internet

Related articles: