„Wassermelone-Hund“: Dieser Hund wurde in Georgien berühmt

Hier ist, warum dieser Hund Watermelon genannt wurde

Wir stellen Watermelon vor, einen Hund, dessen kugelförmige Körperform die Einheimischen dazu veranlasste, ihn bei seinem Spitznamen zu nennen.

Die Hündin ist heimatlos, stellt aber wegen der blauen Marke an ihrem Ohr keine Gefahr für andere dar.
Laut @Sve tt auf Twitter wurde die Hündin zuvor von einer älteren Frau betreut, als sie obdachlos war.

Sie wohnt derzeit in einem Pappstand in der Amagleba Street.
In der Vergangenheit erhielt Watermelon Dog mehr als 70 positive Bewertungen auf Google Maps.

Vielleicht hat die alte Hündin dank all der liebevollen Aufmerksamkeit, die sie online erhält, bald ein dauerhaftes Zuhause.

Like this post? Please share to your friends:
Sei glücklich, mach dir keine Sorgen

Videos from internet

Related articles: